RaceRoom

RaceRoom 1.1

Formel-1 Simulation mit intelligenten Gegnern und realistischem Gameplay

In der kostenlosen Rennsimulation RaceRoom rast der Spieler über drei verschiedene Abschnitte des Hockenheim-Kurses. Man wählt in RaceRoom eines von zwei Fahrzeugen und pilotiert den virtuellen Boliden mit Tastatur oder Lenkrad um die Kurven. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • gute Rennsimulation
  • gute Grafik, sehr guter Sound
  • viele Konfigurationsmöglichkeiten
  • viele unterstützte Eingabegeräte
  • sehr gute Cockpitansicht

Nachteile

  • nur drei Variationen einer Rennstrecke
  • nur zwei Fahrzeuge

Gut
7

In der kostenlosen Rennsimulation RaceRoom rast der Spieler über drei verschiedene Abschnitte des Hockenheim-Kurses. Man wählt in RaceRoom eines von zwei Fahrzeugen und pilotiert den virtuellen Boliden mit Tastatur oder Lenkrad um die Kurven.

Der Hockenheimring ist regelmäßiger Austragungsort der Formel 1. Drei verschiedene Varianten der Strecke kann man in der Rennsport-Simulation RaceRoom spielerisch erkunden. Dabei stehen zwei Fahrzeuge zur Wahl: Der Formula Raceroom ist ein erfundener Formel-1-Rennwagen und zeichnet sich durch rasanten Antritt und ein direktes Fahrverhalten aus, ist mit seinem Kampfgewicht von 1840 kg aber nicht leicht zu bändigen.

Realismus, Tuning und Rennaufnahmen RaceRoom unterstützt Lenkräder verschiedener Hersteller und bietet viele Konfigurationsmöglichkeiten, um das Gefühl für die Strecke auf den Spieler zu übertragen. Unter anderem kann man die Empfindlichkeit von Pedalen oder Analogsticks anpassen und sämtliche Tasten frei belegen. Rennen zeichnet die Freeware automatisch auf und spielt die Aufnahmen mit frei wählbarer Kameraperspektive ab.

Fazit RaceRoom zeichnet sich durch ein authentisches Spielgefühl, eine sehr gute Cockpitansicht, gute Grafik, authentischen Sound und viele unterstützte Controller aus. Leider kann man nur einen Kurs befahren und lediglich zwischen zwei Fahrzeugen wählen.

RaceRoom

Download

RaceRoom 1.1